Interessantes:

  • • Wir arbeiten seit 2016 mit der kleinen Brauerei Koníček zusammen
  • •19.7.2007 Besuch Tomáš Baťa, (tschechisch-kanadischer Unternehmer, Sohn des Gründers der Firma Baťa Tomáš Baťa)
  • •13.3 2007 Besuch des Präsidenten der Tschechischen Republik Václav Klaus
  • •2.3.2007 Besuch Dana Zátopková, (Leichtathletin – Speerwerferin, Olympiasiegerin und Ehefrau des vierfachen Olympiasiegers Emil Zátopek).
  • •Bau des Jahres 2005 in Uherské Hradiště
  • •Bau des Jahres 2005 im Bezirk Zlín

Etwas aus der Geschichte

  • Das ehemalige Vorwerk in Mařatice existierte schon als die Gemeinde noch dem Zisterzienserkloster gehörte. Im 16. Jahrhundert gelangte es in die Hände der Bürger der Stadt Uherské Hradiště und nach dem Niederschlagen des Ständeaufstands wurde der Hof Teil der Kulíšov-Stiftung für den Unterhalt der Pfarrgemeinde Mařatice
  • Der Stadturbanist befand den Hof aber im Jahr 1678 als von den Dekanen vernachlässigt und deshalb nahm sich seiner das städtische Großgut an. Nach Parzellieren der Hofgrundstücke 1785 wurde das hiesige Gebäude wohl für das Lagern des Kontributionsgetreides genutzt.
  • Die Geschichte des Hotels und des Restaurants Koníček bindet größtenteils an die Zeit der vollen Blüte der Handwerksproduktion dieser Region an
  • Um 1850 gelangte das Objekt in Privatbesitz und nachfolgend kauften es 1872 Tomáš Hrček, Jan Hrček und Eduard Neugebauer und begannen hier im nachfolgenden Jahr mit der Produktion von Kutschen, nach dem 1. Weltkrieg von Automobilkarosserien. Spezialität, des im Jahr 1932 infolge der damaligen Wirtschaftskrise erloschenen Betriebs waren Leichenwagen und Feuerwehrwagen.
  • Im Keller brachten sie eine Schmiede unter, darüber errichteten sie drei Werkstätten. Das Werk wurde bald weit und breit durch die Qualität seiner perfekten Produkte bekannt. 1887 bauten sie zwei weitere Werkstätten an und gründeten eine Zweigstelle in Králové Pole bei Brno, wohin einer der Gesellschafter, Tomáš Hrček, zog.
  • 1898 wurden eine weitere geräumige Schmiede erbaut und Maschinen mit Dampfantrieb angeschafft. In dieser Zeit beschäftigte der Betrieb etwa 30 Arbeiter. Durch Aufbau der Lokalbahn Uh. Hradiště - Kunovice - Wlarapass und Ausrangierung der Kutschen als Verkehrsmittel der Hotels in Uherské Hradiště begann schon eine Zeit des verschlechterten Absatzes für die Fabrik. Der Dampfantrieb wurde wieder durch den Handantrieb ersetzt.
  • Interessant ist auch, dass der österreichisch-ungarische Außenminister, der 1914 Serbien das Ultimatum unterschrieb und so den Ersten Weltkrieg eröffnete, in Kutschen aus Mařatice fuhr. Weiterer bedeutender Kunde der Firma war die unweite Herrschaft Buchlov der Grafen Berchtold.
  • Die Kriegszeit war für den Betrieb nicht günstig, die Produktion war stark eingeschränkt. Erst nach dem Umsturz lebt die Tätigkeit wieder auf, wenn auch meist nur billigere Wagen für Fleischer o.ä. gebaut werden. Es meldet sich aber schon nachdrücklicher das moderne Verkehrsmittel, das Auto, und besiegt die Kutsche. Auch das Werk passt sich an die Herstellung von Karosserien an. Es werden neue Maschinen eingekauft, und gleichzeitig wird die Gemeinde elektrifiziert. Mit Volldampf arbeiten 45 Arbeiter bis 1932 als die Krise zuschlägt und das Werk seine Tätigkeit fast gänzlich einstellt.
  • • Am 20. 8. 2003 wurde das Haus dem Ehepaar Vlastimil und Dana Koníček verkauft, die es in den Jahren 2004-2006 anspruchsvoll rekonstruierten. Der ganze oberirdische Teil wurde abgerissen, der ursprüngliche Keller mit einer neuen Betonschale gefestigt und darüber das auf zwei Etagen gehobene Hotel (Ober- und Dachgeschoss) erbaut. In den weiteren Jahren wurden die benachbarten Häuser mit Grundstücken, die ehemals Bestandteil des Hofs waren, gekauft und das Areal um einen inneren Parkplatz erweitert.
Restaurace, česká kuchyně, kvalitní suroviny, gastronomie, domácí atmosféra, příjemné prostředí, historický sklep, víno, lahůdky, maso, zdravé, pokrmy, příprava, Uherské Hradiště, Morava, Slovácko
Restaurace, česká kuchyně, kvalitní suroviny, gastronomie, domácí atmosféra, příjemné prostředí, historický sklep, víno, lahůdky, maso, zdravé, pokrmy, příprava, Uherské Hradiště, Morava, Slovácko
Restaurace, česká kuchyně, kvalitní suroviny, gastronomie, domácí atmosféra, příjemné prostředí, historický sklep, víno, lahůdky, maso, zdravé, pokrmy, příprava, Uherské Hradiště, Morava, Slovácko
Restaurace, česká kuchyně, kvalitní suroviny, gastronomie, domácí atmosféra, příjemné prostředí, historický sklep, víno, lahůdky, maso, zdravé, pokrmy, příprava, Uherské Hradiště, Morava, Slovácko
Restaurace, česká kuchyně, kvalitní suroviny, gastronomie, domácí atmosféra, příjemné prostředí, historický sklep, víno, lahůdky, maso, zdravé, pokrmy, příprava, Uherské Hradiště, Morava, Slovácko

Schöne Umgebung, angenehme Atmosphäre,...

Solide Küche

Wir glauben, dass Sie, wenn Sie unser Restaurant mit dem stilvollen Interieur, der berühmten mährischen und internationalen Küche, der breiten Weinauswahl und dem freundlichen Personal besuchen, immer zufrieden und mit unvergesslichem Gourmeterlebnis verlassen werden.